Wilde(s) Wasser

Wassersport im Nationalpark Hohe Tauern

Die “Wilden Wasser” in den Hohen Tauern sind nicht nur atemberaubend schön, kräftig und faszinierend, auf seinem Weg vom Berg ins Tal formt das Wasser eine Erlebniswelt für Wassersportler, die ihresgleichen sucht. Vom Canyoning in Schluchten und Klammen bis zur Kanutour an der Drau reicht die Palette und jeder kann sich genau das Richtige aussuchen.

Wildwasserarena Mölltaler (c) Wildwasserverein Mölltal (8)
Wildwasserarena Mölltaler (c) Wildwasserverein Mölltal (8)

Möll, Drau oder See

Mal fließt das Wasser schnell und wild, mal bahnt es sich gemächlich seinen Weg durchs Tal, dann wieder vereint es sich zu einem See und zieht tausende Sportler an seine Ufer. In den Tälern der Möll und der Drau warten jene Urlaubserlebnisse, die Wassersportler Freudentränen in die Augen treiben. Die Möll zählt zu den attraktivsten Raft-Gewässern der Ostalpen, während an der Drau eine ökologisch besonders reizvolle Flusslandschaft wartet.

Canyoning Pur
Canyoning Pur

Action & Spaß beim Canyoning

Das Wilde Wasser der Hohen Tauern bahnt sich seit Jahrmillionen seinen Weg durch den Fels und erschafft eine faszinierende Welt, die es beim Canyoning zu erkunden gilt. Erfahrene Guides sorgen sich um die notwendige Sicherheit und führen Interessierte direkt hinein in die Welt der Schluchten und Klammen. Wählen Sie aus der Wöllaschlucht in Stall, dem Sport- und Erlebniscamp in Obervellach oder dem Outdoorcenter Club-Aktiv Mölltal.

Mehr Infos zum Canyoning
Wildwasserarena Mölltaler (c) Wildwasserverein Mölltal (13)

Wildes Wasser im Mölltal

Was haben “Gletscherzunge”, “Schneckenschlurf” oder “Apotheker” mit Wassersport zu tun? Eine Menge, das sind klingende Namen von Hindernissen, Wellen oder Walzen an der Möll, welche im Tschochtan-Flussabschnitt echten Wildwasserfans das Adrenalin in die Adern treibt. Ein starke Strömung erzeugt Wellen und Walzen und wer es drauf hat, bewegt sich spielerisch durch den Kajak Parcour. Am Ende wartet eine wuchtige Welle, die nach dem weiblichen Wassergeist Rusalka benannt ist. Wer will mehr Infos?

Mehr Infos zum Wildwasserpark Mölltal
mit dem Kanu auf der Drau unterwegs
mit dem Kanu auf der Drau unterwegs

Beschaulichkeit an der Drau

Auf Kanutour an der Drau geht es etwas beschaulicher und gemütlicher zu. Die Bezeichnung “Wanderfluss” trifft zu 100% zu, denn das 55 km lange obere Drautal zählt zu den reizvollsten und ökologisch wertvollsten Flusslandschaften Europas. Wer im oberen Drautal auf Kanutour geht, erlebt die Schönheit dieser Landschaft hautnah. Im Kanucamp in Dellach, direkt am Drauradweg gelegen, leihen Sie sich Kanu plus Ausrüstung aus und los geht die schöne Fahrt zwischen Oberdrauburg und Möllbrücke.

Mehr Infos zu Kanutouren an der Drau
WAKE Stall

“Wake Stall” am Gößnitzsee

Am Gößnitzsee ist das Wasser weniger Wild, als beim Canyoning oder in der Wildwasserarena, aber Wasser muss auch nicht immer fließen, um auf ihm Spaß zu haben. Am Gößnitzsee befindet sich Kärntens erste Wakeboard-Anlage, welche mit Badestrand, Slacklines, einer Miniramp und einem Beachvolleyballplatz für viel spaß am See sorgt. Keine Frage, im Wake Stall wird Actionsport ganz groß geschrieben und wer nach Wakeboard, Skateboard oder Beachvolleyball chillen will, freut sich auf die Liegewiese oder die gemütliche Chill-Out-Area mit Sitzmöbel und gutem Sound.

Mehr Infos zu Wake Stall am Gößnitzsee
Wildwasserarena Mölltaler (c) Wildwasserverein Mölltal (18)

Wir fassen zusammen:

  • River Rafting mit professionellen Rafting-Anbietern
  • ZB Sport Erlebnis Camp Obervellach oder Outdoorcenter Club-Aktiv
  • Wildwasserpark Mölltal – Wildwasser wie es sein soll
  • Canyoning am WILDEN WASSER in der Wöllaschlucht
  • Kärntens erste Wakeboard-Anlage am Gößnitzsee
  • Nationalpark Kärnten Card – viele Vorteile & Vergünstigungen

Zählt Wildwasser und Wassersport für Sie zu den ganz großen Urlaubserlebnissen?

Dann müssen Sie in den Nationalpark Hohe Tauern nach Kärnten reisen und in das kühle Nass eintauchen.

Für mehr Infos & Details nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder senden uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage. Telefonisch stehen wir unter +43 4824 2700 zu Ihrer Verfügung!

Info-Hotline