Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtliche Hinweise

Bei Buchung einer individuell ausgesuchten Unterkunft gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (2006). Zum Download stehen diese hier für Sie bereit. Die Bezahlung des gesamten Arrangements erfolgt direkt über die Hohe Tauern – die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH.

Bei Buchung einer Pauschale und/oder einer Zusatzleistung wie z.B. eine geführte Tour, gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) des Fachverbandes der Reisebüros. Zum Download stehen diese hier für Sie bereit. Das Standardinformationsblatt für Pauschalreiseverträge zum Downloaden finden Sie hier.

Veranstalter: Hohe Tauern – die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH, Eintragungsnummer 2018/0042 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Hohe Tauern – die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:
Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 10% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt – Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmäßig entgegengenommenen Zahlungen verwendet.

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestraße 4, 1200 Wien, Tel.: +43 1 3172 500, Fax: +43 1 3199 367, Notruf 24 Stunden täglich unter Tel. +43 1 5044 400, vorzunehmen.

Stornobedingungen (Auszug aus den Allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen)
• Bis 40 Tage vor Anreise können Sie kostenlos stornieren
• 39 – 21 Tage vor Anreise berechnen wir 50% des Reisepreises
• 20 – 8 Tage vor Anreise beträgt die Stornogebühr 70% des Reisepreises
• ab einer Absage innerhalb der letzten 7 Tage vor Anreise stellen wir Ihnen 90% des Reisepreises in Rechnung.

Das Widerrufsrecht nach §11 Abs. 1 FAAG kommt nicht zur Anwendung, dafür gelten bei uns die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (http://www.hotelverband.at/down/AGBH_061115.pdf).

Hier finden Sie uns unsere rechtlichen Hinweise zum Download.