Skilauf am Mölltaler Gletscher

 Skier anschnallen und los geht’s!

Kärntens einziges Gletscherskigebiet ist bis zum 12. Mai 2019 geöffnet und bietet herrliche Verhältnisse an. Bestens präparierte Pisten in allen Schwierigskeitsgraden und ein toller Snowpark warten auf Sie!

Mehr erfahren

Pistenvergnügen im Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut

Bis einschließlich Ostermontag, 22. April ist das Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut noch für den Publikumslauf geöffnet. Genießen Sie pures Skivergnügen im Reich der Dreitausender. 

Mehr erfahren

Skispaß im Familienskigebiet Emberger Alm

Noch bis zum 31. März 2019 hat das Skigebiet Emberger Alm im Drautal seine Pforten geöffnet und lässt jedes Skifahrer (ob Groß oder Klein) höher schlagen – bei guter Schneelage eventuell noch bis Ostern geöffnet. Überzeugen Sie sich selbst!

Mehr erfahren

Wintersaison am Ankogel in Mallnitz

 Die Wintersaison geht langsam zu Ende! Bis zum 31. März 2019 sind die Liftanlagen sowie Pisten am Ankogel in Mallnitz noch geöffnet. Es erwarten Sie herrliche Pistenverhältnisse im Hochgebirge.

Mehr erfahren

Wandern

Weite Gletscher, steile Flanken, grüne Bergseen, imposante Wasserfälle und dazwischen ein dichtes Netz an Wanderwegen und Bergpfaden – diese warten nur darauf, von Ihnen begangen und erlebt zu werden. Wandern im Nationalpark Hohe Tauern, eine Entdeckungsreise in Österreichs beeindruckendsten Naturraum.

Mehr erfahren

Wasserfälle

Die Reise des Wassers beginnt. Nachdem das ewige Eis auf den Gletscher- und Firnfeldern der Hohen Tauern von der Sonne geschmolzen werden, und die Bergseen zu voll werden, bahnt sich das Wasser seinen Weg ins Tal. Dabei überwindet es so manche Steilstufe und Geländekante mit atemberaubender Geschwindigkeit und formt tosende Wasserfälle, die zu jeder Zeit im Jahr einen Besuch wert sind.

Mehr erfahren

Qualitätsinitiative Kärnten

Die mit dem Kärntner Qualitätssiegel ausgezeichneten GastgeberInnen stehen für hohe Dienstleitungsqualität und schaffen für den Gast mit großer begegnender Offenheit und mit viel südlicher Lebensfreude einen angenehmen Aufenthalt.

Mehr erfahren

Schluchten & Klammen

“Folge dem Wasser auf seinem Weg und du findest deinen“ Das klingt nicht schlecht oder? Wie auch die Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern, prägen wunderschöne Schluchten und Klammen die Landschaft des mittleren und unteren Mölltales.

Mehr erfahren

Reise des Wassers

Nachdem das ewige Eis auf den Gletscher- und Firnfeldern der Hohen Tauern von der Sonne geschmolzen werden, und die Bergseen zu voll werden, bahnt sich das Wasser seinen Weg ins Tal.

Still und Stehend

Wasser in seiner atemberaubendsten Form, als Gletschereis bedeckt es seit vielen Jahrhunderten weite Flächen des Hochgebirges der Hohen Tauern und eröffnet eine atemberaubende Erlebniswelt. Wenn sich das ewige Eis zurückzieht, bleibt STILLES WASSER zurück. Der Rückzug der Gletscher hat in den Karen und auf den Hochebenen der Hohen Tauern bis zu 150 Bergseen entstehen lassen.

null

Unterwegs mit den Nationalpark-Rangern

Unsere Nationalpark-Ranger sind die unumstrittenen Experten im Nationalpark Hohe Tauern. Bestens ausgebildet, allesamt fest verwurzelt in den Tälern der Region, kennen Sie jeden noch so verborgenen Winkel des Nationalparks

Sie als Gast haben die einmalige Möglichkeit, einen top ausgebildeten Nationalpark-Ranger für einen ganzen Tag zu buchen oder einfach am aktuellen Nationalpark-Sommerprogramm teilzunehmen. Unsere Ranger planen für Sie und mit Ihnen eine individuelle Entdeckungsreise durch den Nationalpark und führen Sie zu rauschenden Wasserfällen, auf Österreichs größten Gletscher der Ostalpen – die Pasterze – oder an Plätze, an denen man Wildtiere noch ganz aus der Nähe beobachten kann.

Klaus Eisank

Klaus Eisank

DER WILDTIER-PROFI
Konrad Mariacher

Konrad Mariacher

DER BERGSTEIGER-PROFI
Brigitte Novak

Brigitte Novak

DIE NATUR-EXPERTIN

Erlebnis-Stories

entdecken Sie mit uns die Secret-Places des Nationalparks Hohe Tauern

Social Media Wall

der Erlebnisregion Nationalpark Hohe Tauern