Geführte Touren

Mit Ranger oder Bergführer in den Nationalpark Hohe Tauern

Begeisterungsfähigkeit, Authentizität, umfassendes, naturkundliches Wissen, Erfahrung eine top Ausbildung … die Liste an unmissverständlichen Attributen, welche die Ranger, Guides und Bergführer im Nationalpark Hohe Tauern auszeichnen, kann noch weiter fortgeführt werden. Unsere Ranger und Guides sind Experten, was den Naturraum und das Überleben in den Bergen betrifft.

IMG_0699

Wissen, Gefühl und viel Erfahrung

Die Ranger, Guides und Bergführer im Nationalpark Hohe Tauern sind Profis in Sachen Natur und Berge. Sie führen Sie nicht nur sicher auf die höchsten Gipfel und wieder herunter, sie lassen ihre Gäste auch tief in die Entstehungsgeschichte der Hohen Tauern blicken. Sie fördern die Nähe zur Natur, Verständnis für die einzigartige Tierwelt und vermitteln ein Gefühl für natürliche Prozesse und Abläufe.

IMG_5424

Erlebnis Nationalpark

Folgen Sie unseren Rangern und Guides auf der “Reise des Wassers” und lernen Sie die schönsten Flecken unserer Region kennen, die das Wasser über Jahrmillionen geschaffen hat. Zum Beginn Ihrer Reise zur Natur steht ein Besuch des Multimedia Vortrags der Hohen Tauern. Dabei erhalten Sie in eindrucksvollen Bilder einen Eindruck dessen, was Sie in der Natur erwartet. Und dann geht’s los, es warten eine Menge spannender Touren und Trips.

Lassen Sie sich die Natur und die Umgebung von erfahrenen Einheimischen zeigen und genießen Sie die Exklusivität der persönlichen Begleitung Rangerprogramm kennenlernen

Sicher auf das Dach Österreich (c)NP-Region_Dapra

Auf Du und Du mit den Tieren

Die Wildnistour führt Sie ins Seebachtal, wobei Sie dem Rotwild ganz nah auf der Spur sein können. “Bike ‘n Hike” ist das Motto der Kombi-Tour, bei der Sie per E-Bike ins Seebachtal radeln und anschließend zu einer Bergtour aufbrechen. Mit unseren Rangern kommen Sie dem Rotwild, den Gämsen und den Bartgeiern ganz nah. Gute Chancen auf Steinböcke haben Sie beim Glocknerhaus in Heiligenblut. Unsere Ranger wissen wann und wo!

Mehr Infos zu geführten Rangerprogrammen
Tour mit Ranger_69 - Klaus Dapra

Selbst Ranger werden – Junior Ranger Projekt

Ihr seid zwischen 13 und 15 Jahre alt und wollt in den verantwortungsvollen, interessanten und abwechslungsreichen Beruf des Nationalpark Rangers hineinschnuppern? Willkommen zum Junior Ranger Projekt. Bei der 14-tägigen Ausbildung zum “Kärntenmilch Junior Ranger” lernen 15 Teilnehmer viel über Tiere, Pflanzen, Geologie, Gletscher und das Leben in freier Natur. Neben viel interessantem Wissen warten vor allem Action, Spaß und Abenteuer. Die Teilnahme ist kostenlos, also sofort anmelden!

Mehr Infos zum Junior Ranger Projekt
Bergführer

Geführte Wanderungen im Nationalpark

Das Programm an geführten Wanderungen im Nationalpark Hohe Tauern kann sich echt sehen lassen. Die Touren führen über intakte Almen, durch Lärchenwälder, bis hin zu aussichtsreichen Bergkämmen. Die Moharrunde ist eine einfache Einsteigertour, wobei die Tour über die Lonza ein wenig mehr Können und Ausdauer abverlangt. Die Elendrunde macht ihrem Namen alle Ehre, sie ist lang und schwer. Der Nationalpark Wandertag ist ein spezieller Event, an dem sich jeder trifft, der gerne auf Wanderung aufbricht.

Mehr Infos zu geführten Wanderungen
Adlersruhe (c) HT-NPR Martin Glantschnig

“Geführter” Gipfelsieg am Großglockner

Vielleicht geht es aber gar nicht so um die Tiere, sondern um den Berg als solchen? Wenn Sie schon immer auf dem Gipfel des Großglockners stehen wollten, schließen Sie sich am besten einem Bergführer an. Vor allem wenn Sie eine anspruchsvolle Tour über den Stüdlgrat oder durch die Nordwand auf das Dach Österreichs planen, macht ein erfahrener Bergführer eventuell den entscheidenden Unterschied.

Mehr Infos zu geführten Touren am Großglockner Online buchen bzw. anfragen

Geführte Klassiker im Nationalpark Hohe Tauern

  • Auf den Johannisberg (3.463 m)

    1 Tag, ca. 6 h Gehzeit

  • Freiwandüberschreitung (3.336 m)

    1 Tag, ca. 7 h Gehzeit

  • Gipfelsieg am Großglockner (3798 m)

    2 Tage, ca. 10 h Gehzeit

  • Friedrichskopf (3.134 m)

    1 Tag,  ca. 5 h Gehzeit

  • Aufs Petzeck (3.283m)

    1 Tag, ca. 8 h Gehzeit

  • Zum Hohen Sonnblick (3.106 m)

    1 Tag, ca. 5 h Gehzeit

  • Überschreitung Klagenfurter Höhenweg

    1 Tag, ca. 9 h Gehzeit

Auswahl an Ranger-Erlebnisführungen Sommer & Winter

  • Schneeschuh-Trekking zu den Steinböcken

    ca. 3 h, LEICHT

  • Naturlehrweg Gamsgrube

    ca. 2 ½ h, LEICHT

  • Gletschertrekking Pasterze

    ca. 5 h, MITTEL

  • Wildnistour - dem Rotwild auf der Spur

    ca. 6 h, MITTEL

  • Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

    ca. 2 ½ h, LEICHT

  • Schnupper Schneeschuhtour ins Tauerntal

    ca. 3 h, LEICHT

  • Geotrail Tauernfenster

    ca. 6 h, MITTEL

Es ist ganz einfach, wer so viel wie möglich über Fauna und Flora der Hohen Tauern erfahren will, schließt sich einer geführten Ranger-Tour an.

Beim Gipfelsieg auf den höchsten Gipfel des Landes sind Sie am besten mit einem Bergführer unterwegs.

Für mehr Infos & Details nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder senden uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage. Telefonisch stehen wir unter +43 4824 2700 zu Ihrer Verfügung!

Info-Hotline