Wandern und Entdecken
Höhenflüge und Hochgefühle im Nationalpark Hohe Tauern

 

 Wandern im Nationalpark Hohe Tauern, eine Entdeckungsreise in Österreichs beeindruckendsten Naturraum. Ebenso gibt es viel zu entdecken im Nationalpark Hohe Tauern; nehmen Sie an zahlreichen Führungen teil und Sie erfahren viel Interessantes und Wissenswertes über unsere Region.

Wanderung zum Weinberg der GrafenBERGERin

 

Wir wandern mit Bergwanderführerin /Alpenmentorin Sylvia Granitzer zum höchstgelegenen Weinberg Kärntens in Flattach. Auf 880m Seehöhe in Flattach, am Grafenberg, befindet sich der Weingarten. Hier wächst und gedeiht ein ganz besonderer Rotwein (GrafenBERGERin Sorten: Regent, Zweigelt, Rösler und Merlot).  Zum Abschluss verkosten wir den “GrafenBERGERin” Wein und selbstgemachte Käsespezialitäten vom Bruggerhof. Für die Kinder gibt es herrliche Fruchtsäfte zu trinken.

Termin: jeden Donnerstag um 10 Uhr bis Mitte/Ende Oktober
Dauer: 3-4 Stunden
Treffpunkt: beim Parkplatz Hotel Fraganter Wirt
Kosten: € 26,00 pro Erwachsenen, € 13,00 pro Kind (6-16 Jahre)
Anmeldung bis am Vortag um 17.00 Uhr unter +43 676 687 7554 Ernestine Berger oder +43 676 641 5628 Sylvia Granitzer

Erlebniswanderung am Rollbahnweg zum Fraganter Schutzhaus

 

Unser fachlich fundierter Wanderführer wird Ihnen die Geschichte des Bergbaues und des Rollbahnweges näherbringen, sowie interessante Informatioen über das Almleben aus längst vergangen Tagen erzählen. Spannende Informationen zu Flora und Fauna machen die kurze Wanderung zusätzlich zum Erlebnis. Am Ende warten nach knapp 2 Stunden eine Einkehr am Fraganter Schutzhaus, die mit einem Gratisgetränk für alle Teilnehmer aufwartet!

Termin: jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag bis 1. November 2020
Beginn: 10:00 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Rollbahnweg
Kosten: € 10,00 pro Person, Kinder bis 14 J. gratis, mit Nationalpark Kärnten Card € 5,00 pro Person
Anmeldung bis am Vortag um 12:00 Uhr unter +43 664 4445 459 Robert Graimann

Geführte Wanderung in das Naturjuwel Seebachtal

 

Leichte Almwanderung von der Raineralm in das vordere Seebachtal; für Familien auch mit kleinen Kindern geeignet – nicht mit Kinderwagen möglich, gegebenenfalls Rückentrage mitnehmen.

Termin: jeden Freitag bis 31. Oktober 2020
Ausgangspunkt/Treffpunkt: 10:30 Uhr Raineralm im Seebachtal
Dauer: ca. 3 Stunden
Hinweis: festes Schuhwerk, Sonnen/Wetterschutz, event. Verpflegung mit Getränk
Einkehrmöglichkeit: Raineralm
Kosten: €  20,- pro Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos / Für Gäste von Alpine Pearls Betrieben kostenlos.
Mindestteilnehmer: 2 Personen

Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag im Info & Buchungscenter Mallnitz unter +43 4784 290 oder info@mallnitz.at

Geführte Lamawanderungen ins Tauern- und Seebachtal, Mallnitz

 

Über Stock und über Stein geht es in das Mallnitzer Tauerntal. Umringt von einer wunderschönen Bergkulisse geht es mit den Tauern-Lamas zur Stockerhütte. Nach einer Einkehr (Jause und Getränke nicht im Preis inkludiert) und der Besichtigung der zahlreichen Kleintiere geht es wieder zurück in das Ortszentrum von Mallnitz.

Nach einer kurzen Kennenlernphase mit den Lamas geht es vom Ortszentrum Mallnitz aus in das Seebachtal zum Naturjuwel Stappitzer See. Auf der eigenen Almhütte “Seeblick” gibt es eine kleine Pause (Verpflegung bitte mitnehmen), bevor es wieder zurück in das Ortszentrum geht.

Kosten: Familienlama € 65,00 (2 EW, Kinder frei), Pärchenlama € 60,00 (2 Personen ab 10 Jahre), Einzellama € 50,00 (1 Person ab 10 Jahre)
Dauer: ca. 4 Stunden
Ausrüstung: Festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung, Jause und Getränke mitnehmen
Beginn: 09:30 Uhr
Treffpunkt: wird bei der Buchung bekanntgegeben
Hunde dürfen bei den Lama-Wanderungen nicht mitgeführt werden. Nicht Kinderwagentauglich – bitte Rückentrage mitnehmen. Wanderung auf eigene Gefahr – Eltern haften für ihre Kinder!

Infos und Anmeldung bei Familie Glantschnig unter +43(0) 676 4907 031

Wanderung zum Arthur von Schmid Haus, Mallnitz

 

Dösental – die verborgene Schönheit: Von den drei Mallnitzer Tälern ist das Dösental das verborgenste und wohl auch am wenigsten erwanderte.
Der fantastische Anblick des Dösener Sees und die Einkehr im gastlichen Arthur von Schmid Haus belohnen die Anstrengungen des Aufstieges.
Der Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz Dösental. Zuerst wandern Sie noch gemächlich durch einen kühlen Bergwald entlang des tosenden Dösenbaches, vorbei an der Venezianer Säge. Der Wald lichtet sich und gibt den Blick auf die ungemein imposanten Steilabstürze frei, ehe sie einen kleinen See, die Konrad Lacke, erreichen.
Jetzt gilt es, die erste Steilstufe entlang herrlicher Wasserkaskaden zu überwinden. Nach einer flachen Passage wird das Gelände nochmals steil. Rechts des Steiges sehen Sie den Klettergarten Seeriegel – und schon erreichen sie das Arthur von Schmid Haus (2.272 m) direkt am Ufer des kristallklaren Dösener Sees, dem zweitgrößten Bergsee der Kärntner Hohen Tauern.
Wer von diesem grandiosen Platz noch höher hinauf will, hat mit dem Säuleck (3.086m), dem „ Damen Dreitausender“, ein lohnendes und alpinistisch nur wenig schwieriges Ziel.
Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit im Arthur von Schmid Haus +43 664 2501 981 oder bernd@fuchs-loch.de

Geführte Wanderung am Naturlehrweg Gamsgrube

 

Der Gamsgrubenweg ist ein hochalpiner Weg ohne nennenswerte Steigungen, der einem den Blick auf die beeindruckende Bergkulisse rund um den Großglockner ermöglicht. Der Themenweg entführt auf eine Reise durch die geheimnisvolle Schatztunnel und informiert über die einzigartige Flora und Fauna der Umgebung.

Öffnungszeiten: täglich von 13.06. bis 27.09. sowie am 4., 11., 18. und 25.10. um 11:00 Uhr
Treffpunkt: Infostelle – Besucherzentrum Kaiser-Franz-Josefs-Höhe
Dauer: 2,5 Std.
Teilnahme kostenlos!
Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Geführte Wanderung im Weinberg / Buschenschenke Hupfa, Drautal

 

Der Weingarten der Familie Niedermüller ist ca. 1 ha groß (4.000 Weinstöcke) und liegt am sonnigen Hang am Schlussnig in Berg im Drautal. Erfahren Sie  mehr über den Betrieb und genießen Sie ein Glaserl Wein und Schmankerln aus der eigengen Landwirtschaft. Auf der Sonnenterasse hat man einen perfekten Blick über das Drautal.

Öffnungszeiten: bis 1.11. jeweils Mittwoch (ab 16 Uhr) -Sonntag (ab 15 Uhr), ab 01.11. auf Anfrage

Teilnahme kostenlos!

Informationen/Kontakt: Fam. Niedermüller, 9771 Berg im Drautal, Schlussnig 1, Tel.: +43 660 5077 706, weingarten-hupfa@hotmail.com, www.buschenschenke-hupfa.at

Wander-Natur-Erlebnis im Drautal mit Wolfi

 

Bergwanderführer “Wolfi” führt Sie mit Bedacht und viel Humor auf den Hausberg der Dellacher, den 2.216m hohen „Knoten“. Eine wunderbare Aussicht auf die Umgebung und auf die vielen Dreitausender erwartet Sie am Gipfel. Abmarsch von der Weinberger Alm oder Emberger Alm. Anfahrt mit eigenem Auto oder Mitfahrgelegenheit.

Termin: jeden Dienstag bis 01.11.2020
Gehzeit: ca. 3 – 4 Stunden
Treffpunkt: 8:00 Uhr am Camping am Waldbad
Anmeldung bis Montag um 16.00 Uhr bei Camping am Waldbad, 9772 Dellach im Drautal, info@camping-waldbad.at, Tel. +43 4714 234 288 oder direkt bei Wolfi unter +43 664 2606 973
GRATIS geführte Wanderung

Geführte Wanderung inkl. Übernachtung zur Feldnerhütte, Drautal

 

Sattlegger`s Alpenhof liegt auf 1.800 m Seehöhe auf der Emberger Alm mit herrlichem Panoramablick und einzigartiger Lage. Hier startet die geführte Tour mit dem Hausherrn Thomas Sattlegger zur Feldnerhütte in der Kreuzeckgruppe.  Wir erreichen diese Hütte des Alpenvereins in ca. 5 Stunden. Dort wird man vom urigen Hüttenwirt Bruno begrüßt und bewirtet. Nach einer Übernachtung auf der Hütte steigt man am nächsten Tag wieder  ins Tal und wird zum Alpenhof zurückgebracht.

Termin: bis 11.10.2020

Anmeldung: Alpenhof Sattlegger, 9771 Berg im Drautal, Emberger Alm,  Tel: +43 4712 796, office@alpsat.at, www.alpsat.at

Bogenschießen am Naturparcours Steinfeld

 

Geführte Tour immer Montags um 9:30 Uhr; Dauer ca. 3 Std. mit Einkehr in der Waldpension Ranner (Bauerngasthof mit Spezialitäten)

 

Kosten inkl. Verleihmaterial € 30,–/Person

Der Bogenparcours hat ganzjährig geöffnet!

Erlebniswanderung zum Gartl-Wasserfall: Natur ist glücklich”

 

Unter dem Leitmotiv der vier Elemente „Wasser-Erde-Luft-Sonne“ werden wir entlang dieser Wanderung an vier Plätzen innehalten und dabei jeweils ein Element in seiner tiefen Bedeutung für ein geglücktes Leben bedenken. Gedankliche Impulse dazu von Arnold Mettnitzer, musikalisch am Saxophon begleitet und vertieft von Edgar Unterkirchner.

Termin: Freitag, 11. September von 9:00 bis 12:00 Uhr

Anmeldung und Information: NATUR & SINN, Putzenhof, 9843 Großkirchheim, Tel.: +43 664 1132 501, Mail: anfrage@natur-und-sinn.at, www.natur-und-sinn.at

Geführte Wanderungen im Drautal mit der Oberdrautaler Sportschule

 

Alle Wanderungen finden bis 8. November 2020 zu den angeführten Terminen statt. Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen, Anmeldung erbeten an DrauSport unter Tel: +43 664 1301 320 oder info@drausport.at.

Wein- und Kulturwanderung ab Ortszentrum Berg: immer Donnerstags um  14:00 Uhr mit Einkehr in Hupfa`s Buschenschenke und Kulturerlebnis in der Berger Kirche, Dauer bis ca. 17:30 – 18:00 Uhr, Kosten inkl. Einkehr 30,–/Person, Treffpunkt: Tourismusbüro Berg

Bergwanderung für Geübte zum Mondsee mit regionaler kulinarischer Einkehr im Almgasthof Fichtenheim oder in der Dünhofenhütte: immer Mittwochs um 9:00 Uhr; Gehzeit mit Gipfelpause ca. 4 – bis 4,5 Std., Einkehr im Wechsel bei oben genannten Hütten, Kosten: € 20,– /Person, Treffpunkt: Wanderskulptur Emberger Alm

Höhenwanderung zur Oberberger Alm (leicht): Panoramawanderung für Familien mit kleineren Kindern oder Senioren, Labung am Getränkebrunnen – immer Dienstags um 10:00 Uhr, Gehzeit ca. 3,5 – 4 Std. Preis inkl. Pausengetränk € 17,–/Person, Treffpunkt: Wanderskulptur Emberger Alm

Greifenburger Wasserweg geführt mit etwas Geschichte zum Schloß und zur Renaissancekirche Greifenburg: immer Freitags um 9:30 Uhr , Gehzeit ca. 2,5 – 3 Std., Kosten:  € 20,– /Person, data-kulinarischer Abschluß bei Fleischerei Auer in Greifenburg (Spezialitäten!), Treffpunkt: Gemeindeplatz Greifenburg

Familienwanderung am Gaugen ob Greifenburg (Mai bis Sept.!): Leichte Wanderung abgestimmt auf Familien rund um das Almdorf am Gaugen. Gesamtdauer etwa 2,5 Std., Kulinarik beim Gaugenwirt mit heimischen Produkten, jeden Donnerstag um 9:30 Uhr Kosten: € 15,–/Person

Tageswanderung zur Waisacher Alm zwischen Drau- und Gailtal: immer  Dienstags um 9:00 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Greifenburg, mittelschwere Wanderung, Gehzeit 3 Std. zur Alm, Mittagstisch mit Hirschspezialitäten, weiter zum Kreuzwirt und Rücktransport nach Greifenburg, Rückkehr spätestens 17:00 Uhr. Kosten: € 45,–/Person

Unser Tipp: Wanderungen / Führungen mit unseren Nationalpark-Rangern

 

Ihre fachkundigen Begleiter in der Welt der Hohen Tauern: Folgen Sie einem unserer Nationalpark Ranger auf Schritt und Tritt und erfahren Sie viel Wissenswertes auf Exkursionen und geführten Touren in die Welt der Fauna und Flora. Geotrail Tauernfenster, Kräuterwanderung Heiligenblut, Wildnistour Mallnitz, Gletscherweg Pasterze und Steinbockbeobachtung – diese Touren können Sie alle erleben. Erfahren Sie mehr darüber…..

Jetzt unverbindlich anfragen

Wir stellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot!

  • Urlaubs-Informationen
  • Details zu Ihrer gewünschten Unterkunft
  • Gästedaten
  • Anfrage senden

Wann wollen Sie Ihren Urlaub in den Hohen Tauern verbringen?

Anfrage für

Gewünschte Anreise

Gewünschte Abreise

Anzahl Erwachsene

Anzahl Kinder

Alter der Kinder

Details zu Ihrer gewünschten Unterkunft

Gewünschte Unterkunftsart

Bevorzugte Kategorie

Daten zu Ihrer Person

Anrede

Ihr Name

Ihre Email-Adresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Adresse

Sie sind am Ziel

Wünsche & Anregungen für Ihren Urlaub in den Hohen Tauern?

Datenschutzerklärung