Nationalpark Rangerprogramme Sommer

Wer auf eigene Faust unterwegs ist, verpasst vielleicht das Beste! Könnte sein, denn durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes, naturkundliches Wissen begeistern die Nationalpark Ranger jedes Jahr viele tausende Besucher und Urlauber.
Folgen Sie einem unserer Nationalpark Ranger auf Schritt und Tritt und erfahren Sie viel Wissenswertes auf geführten Touren und erleben Sie die beeindruckende Alpentierwelt sowie die sensible Hochgebirgslandschaft der Hohen Tauern mit ihrer charakteristischen Fauna und Flora. Sie werden begeistert sein!

Angebote & Preise

Geotrail Tauernfenster - M. Steinthaler

Geotrail Tauernfenster

Mit seiner Wegführung auf über 2.500 m Seehöhe ist der Geotrail einzigartig in den Hohen Tauern. Abwechslungsreich wie sonst nirgends, präsentiert sich hier die Gesteinswelt der Hohen Tauern. Besonders beeindruckend ist dabei die exotisch anmutende Karstlandschaft mit Dolinen, Höhlen und bizarren Verwitterungsformen.

Jeden Dienstag von 25. Juni bis 3. September 2019

Beginn: 9:30 Uhr – Dauer ca. 6 Stunden

Treffpunkt: Talstation der Grossglockner Bergbahnen in Heiligenblut

Preis: Erwachsene € 17,00, Kinder ab 10 Jahre € 11,00

Mit der Nationalpark Kärnten Card ist die Führung gratis!
Buchen Sie gleich hier die Rangertour.

Gletscherweg Pasterze - M. Steinthaler

Gletscherweg zur Pasterze

Eine erlebnisreiche Hochgebirgswanderung ist der Gletscherweg, der bis zur Pasterze – dem größten Gletscher der Ostalpen – führt. Man erhält Informationen über die Entwicklung des Gletschers in den letzten Jahrhunderten, erkennt die Veränderungen der Landschaft auf Grund des Gletscherrückganges und lernt die Pflanzen des Gletschervorfeldes kennen.

Jeden Donnerstag von 27. Juni bis 5. September 2019

Beginn: 10:15 Uhr – Dauer ca. 5 Stunden

Treffpunkt: Infostelle Besucherzentrum Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

Preis: Erwachsene € 17,00, Kinder ab 10 Jahre € 11,00

Mit der Nationalpark Kärnten Card ist die Führung gratis!
Buchen Sie gleich hier die Rangertour.

Wildtierbeobachtung

Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur

Im Seebachtal bei Mallnitz ist die unberührte Wildnis des Nationalparks Hohe Tauern hautnah erlebbar: Bergurwälder, Bartgeier, die größte Gamspopulation im Nationalpark und eine atemberaubende Landschaft. Mit dem Nationalparkbus geht es bis zur Schwußner Hütte bevor die Wildnistour beginnt.

Jeden Donnerstag von 27. Juni bis 5. September 2019

Beginn: 9:00 Uhr – Dauer ca. 6 Stunden

Treffpunkt: Besucherzentrum Mallnitz

Preis: Erwachsene € 30,00, Kinder ab 10 Jahre € 21,00

Mit der Nationalpark Kärnten Card zahlen Sie für Erwachsene nur € 13,00 und für Kinder nur € 10,00!
Buchen Sie gleich hier die Rangertour.

Steinböcke (c)NPHT, M. Lackner

Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung

Steinböcke sind majestätische Tiere. Sie faszinieren durch ihre Größe, ihre Tritt sicherheit, ihre atemberaubenden Sprünge in Felswänden oder Kämpfe auf ausgesetzten Felsen. Die Beobachtung eines Steinbockes aus nächster Nähe zählt zu den unvergesslichsten Erlebnissen im Nationalpark Hohe Tauern.

Jeden Freitag von 31. Mai bis 6. September 2019
Beginn: 7:00 Uhr – Dauer ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Glocknerhaus (Großglockner Hochalpenstraße)
Preis: Erwachsene € 17,00, Kinder ab 10 Jahre € 11,00

Mit der Nationalpark Kärnten Card ist die Führung gratis!
Buchen Sie gleich hier die Rangertour.

TIPP

Mit der Nationalpark Kärnten Card können Sie kostenlos bzw. ermäßigt am Nationalpark Rangerprogramm teilnehmen.

Kontakt

Kärntner Nationalparkfonds Hohe Tauern
Döllach 14, 9843 Großkirchheim

nationalpark@ktn.gv.at

www.hohetauern.at

Info-Telefon