Anreise mit der Eisenbahn

“Grün und nachhaltig” in die Alpine Perle Mallnitz

Wer es wirklich ruhig, gelassen und entspannt angehen will und ganz im Stil des Nationalparks Hohe Tauern bei der Anreise klimaschonend unterwegs sein will, der kommt mit der Eisenbahn.

Die Anreise mit der Bahn nach Mallnitz in Kärnten – ein bekannter Nationalpark-Ort – könnte kaum einfacher und bequemer sein. Der Bahnhof von Mallnitz ist ein ICE-Bahnhof und wird sieben mal täglich von internationalen Zügen (ICE) von Norden und Süden angefahren.

In dem Alpine-Pearls-Ort Mallnitz ist sanft-mobiler Urlaub ein Schwerpunkt, wozu natürlich eine nachhaltige Anreise gehört. Vor Ort stehen Ihnen eine ganze Reihe vorteilshafte Angebote diverser Dienstleister wie Shuttledienste, öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrrad- bzw. Autovermietungen zur Verfügung. Angenehmer und verträglicher als mit der Bahn können Sie gar nicht anreisen.