Suchen & Buchen
Hohe Tauern die Nationalpark-Region
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Themenauswahl Es wurden 16 Angebote gefunden.

    Angebote

    360° Nationalpark: Panoramatour Mohar

    Vom Alpengasthof Glocknerblick aus erreichen wir den Mohar (2.600 m). Er gehört zu den Gipfeln mit der schönsten Aussicht auf den Nationalpark Hohe Tauern. Doch auch der Weg birgt seine Wunder: Weite Almen mit reicher Blumenwelt. Bäche, die sich frei ihren Weg suchen.
    Wir erhaschen einen Blick ins Astental, dieses gehörte zu den abgelegensten Tälern der Alpen,
    die Menschen dort waren im Winter oftmals über Monate von der Außenwelt abgeschnitten.
    ab € 40.- mit Mobi-Pass für 1 Erw.

    Gletschertrekking am Pasterzengletscher

    Noch vor 150 Jahren hat die Pasterze fast Heiligenblut erreicht. Doch auch heute noch ist die Pasterze der größte Gletscher Österreichs und der längste der Ostalpen. Hier unterwegs zu sein versetzt den Wanderer in die Eiszeit – Szenen in Weiß und Blau – und lässt die ungeheure Kraft erspüren, die von Berg und Landschaft ausgeht. Es lohnt, auf das Wissen und die ausgereifte Technik der Bergführer zu vertrauen, denn mit deren Hilfe erkunden die Teilnehmer der Tour mächtige Spalten – Blicke ins Innere der Berge.
    ab € 80.- mit Mobi-Pass für 1 Erw.

    Canyoning für Groß und Klein

    Allein zu gefährlich, geführt ein Vergnügen – Canyoning. In Millionen von Jahren formten sich die Berge, die Eiszeiten gaben ihnen sodann den letzten Schliff. Darin besteht der Reiz des Abenteurers, dieses Geschehen zu verfolgen, den Weg zu nehmen, den das Wasser gefunden hat. Durch Schluchten, an Felswänden entlang, über Felsen und gestautes Gestein. Die Erdgeschichte zu meistern – rutschend, kletternd, springend. Gesichert, am Seil. Mit Zuspruch.
    ab € 55.- pro Erw.

    Faszination Fliegenfischen

    Das glasklare Bergwasser aus den Seitentälern des Oberen Mölltals verleiht dem Fluß sein Flair.
    Bachforellen und Äschen finden sich hier in ihrem Element, somit auch der naturverbundene Fischer. Vor allem Fliegenfischer finden hier Bedingungen, die, da selten geworden, umso glücklicher machen. Die natürliche Wildfischpopulation gibt dem Fluss und dem Tal einen besonderen Wert.
    ab € 149.- pro Erw.