• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • bilder
  • video
  • Karte
  • Suchen & Buchen
    Winterlust
    Themenauswahl Es wurden 51 Angebote gefunden.

    Angebote

    Geführte Wanderung Kleinfragant

    Sicher, wandern kann man sehr gut allein oder auch mit dem Partner oder der Familie. Aber waren Sie schon einmal bei einer geführten Wanderung dabei? Unsere Kärntner Bergwanderführer können eine Menge über Land und Leute erzählen und sind zudem echte Gebietskenner, die häufig schon seit Kindertagen in ihren „Hausbergen“ unterwegs sind. Testen sie es doch einfach einmal. Genießen Sie diese
    Touren und die Tatsache, dass man sich um nichts kümmern und nichts planen muss.

    • Führung durch Bergwanderführer
    • Kinder ab 14 Jahre
    • Voranmeldung unbedingt erforderlich!
    • 5 Stunden (inkl. Auf- und Abstieg)
    20.-
    Grossglockner: Top of Austria

    Jänner Special: Top of Austria

    6 - 8 Tage / mit Skipass
    Im Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut sind die Abfahrten außergewöhnlich lang, dafür die Wartezeiten besonders kurz. Zwei Drittel des Skigebiets liegen oberhalb von 2000m. Das gibt Sicherheit für gute Schneeverhältnisse sowie die Freiheit und Weitläufigkeit, die man für kleine und große Abenteuer braucht. Viel Raum für unvergessliche Erlebnisse.

    • 5 - 7 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie
    • 4 - 6 Tages-Skipass "Grossglockner/Heiligenblut"
    ab € 392.- Gasthof/Pension mit HP (5 ÜN/4 Tages-Skipass)

    Abenteuer Klettersteig: In der mystischen Möllschlucht

    Erst seit Neuem ist die Möllschlucht erschlossen – so nah vor Heiligenblut und doch bisher kaum bekannt, vielmehr verborgen und unzugänglich. Dem Klettersteig ist es zu verdanken, dass die über Jahrtausende geformte Schönheit sich nun uns vermittelt – nein, uns den Atem raubt.
    In Schluchten erhalten wir eine Vorstellung davon, was »magisch« bedeuten kann.

    • Abenteuer Klettersteig: Geführte Tour durch die mystische Möllschlucht
    • Kinder ab 12 Jahren
    65.-

    Gletschertrekking auf der Pasterze

    Noch vor 150 Jahren hat die Pasterze fast Heiligenblut erreicht. Doch auch heute noch ist die Pasterze der größte Gletscher Österreichs und der längste der Ostalpen. Hier unterwegs zu sein versetzt den Wanderer in die Eiszeit – Szenen in Weiß und Blau – und lässt die ungeheure Kraft erspüren, die von Berg und Landschaft ausgeht. Es lohnt, auf das Wissen und die ausgereifte Technik der Bergführer zu vertrauen, denn mit deren Hilfe erkunden die Teilnehmer der Tour mächtige Spalten – Blicke ins Innere der Berge.

    109.- pro Erw.

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.