• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • bilder
  • video
  • Karte
  • Suchen & Buchen
    Sommerlust
    X

      In großer Natur: Eisklettern

      Kaum eine andere Sportart verbindet körperliche Höchstleistung mit dem intensiven Naturerlebnis auf so intensive Art wie das Eisklettern. Ob sich Könner an gefrorenen Wasserfällen oder Einsteiger in den Eisklettergärten unter fachkundiger Anleitung versuchen – für jeden ist es eine große Herausforderung.

      Nach wie vor ein Geheimtipp, bieten die Hohen Tauern – die Nationalpark-Region nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Eiskletterer – vom Profi bis zum Einsteiger!

        • beständig gute Eisverhältnisse – meist von Dezember bis März
        • beleuchteter Eiskletterturm in Lainach
        • Eisklettergarten in Heiligenblut 

      Bergführerservice

      Wer höher hinaus will, sollte sich unseren Bergführern anvertrauen. Ihre hohe Kompetenz im steilen Eis und die Lokalkenntnis garantieren ein unvergesslich intensives Naturerlebnis! Lassen Sie sich von uns beraten: +43 4824 2700-7.

      Mystischer Moment: Eisklettern - Mut zur Vertikalen

      Das Eisklettern gehört ohne Zweifel zu jenen Disziplinen, die Grenzen zu überschreiten scheinen. Es braucht bereits Mut, nur zuzusehen, wie Menschen sich in eiserstarrten Wasserfällen bewegen, im Vertrauen auf sich und eine perfekt beherrschte Technik. Im Eisklettergarten von Heiligenblut besteht - unter Anleitung und gesichert - die Gelegenheit, das magische Gefühl der Freiheit in der Vertikalen selbst zu erleben.

      Jeden Freitag vom 08.01.2016 bis 11.03.2016 um 17:00 Uhr
      € 39,00/Erw. | € 19,00/Kind (Jg. 2001-2003)

      Details & Online-Buchung hier!

      Kontakt

      Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
      Hof 4 | 9844 Heiligenblut
      Tel.: +43 4824 2700
      tourismus@nationalpark-hohetauern.at

      Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
      Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.